beraten, planen, entwickeln
prüfen, begutachten und überwachen
Angewandte Baudynamik - Beispiele aus der Praxis
Im Rahmen der Seminarreihe "Qualität in der Bauplanung" in Ostfildern berichten Herr Dr.-Ing. F.-H. Schlüter und Herr Dr.-Ing. A. Fäcke über die Grundlagen der Baudynamik und die Beurteilung von Schwingungen, was anhand diverser Praxisbeispiele erläutert wird.

Termin: 22. November 2019 - 9:30-17:00 Uhr
Ort: Ostfildern
Internet: www.betonservice.de


 

EC8 - Auslegung von Massivbauwerken gegen Erdbeben
Im Rahmen der Seminarreihe "Qualität in der Bauplanung" in Ostfildern berichten Herr Dr.-Ing. F.-H. Schlüter und Herr Dr.-Ing. A. Fäcke über die Erdbebenbemessung von Massivbauwerken nach Eurocode 8 unter Berücksichtigung des im Oktober 2018 im Entwurf herausgegebenen Nationalen Anhangs.

Termin: 23. Mai 2019 - 9:30-17:00 Uhr
Ort: Ostfildern
Internet: www.betonservice.de


 

EC8 - Auslegung von Massivbauwerken gegen Erdbeben

Im Rahmen der "36. Karlsruher Praxisseminare für Tragwerksplaner" an der Hochschule Karlsruhe berichten Herr Dr.-Ing. F.-H. Schlüter und Herr Dr.-Ing. A. Fäcke über die Erdbebenbemessung von Massivbauwerken nach Eurocode 8 unter Berücksichtigung des im Oktober 2018 im Entwurf herausgegebenen Nationalen Anhangs.

Termin: 05. April 2019
Ort: Karlsruhe, Hochschule für Technik und Wirtschaft


 

Öffentlich bestellter und vereidigter Sachverständiger für Schäden an Gebäuden

Herr Dipl.-Ing. (Univ.) Andreas Müller wurde nach entsprechender Qualifikation von der IHK Karlsruhe zum Sachverständigen bestellt.
Weitere in unserer Ingenieurgesellschaft tätige, öffentlich bestellte und vereidigte Sachverständige sind Herr Prof. Dr.-Ing. Harald S. Müller und Herr Dr.-Ing. Andreas Fäcke.

 

Aachener Bausachverständigentage 2017

Im Rahmen der Veranstaltung referierte Herr Dr.-Ing. Martin Günter über die Bedeutung von Regelwerken bei der Instandsetzung von Fassaden aus Beton. Herausgeber des Tagungsbandes: Martin Oswald und Matthias Zöller, AIBau (Verlag Springer Vieweg)


 

Sachkundige Planer im Sinne der Instandhaltungs-Richtlinie des Deutschen Ausschusses für Stahlbeton (DAfStb)

Die SMP Ingenieure im Bauwesen GmbH ist Trägerin des RAL Gütezeichens GZ 967 „Planung der Instandhaltung von Betonbauwerken“ (GUEP Gütegemeinschaft Planung der Instandhaltung von Betonbauwerken e. V.). http://www.guep.de

Frau M.Eng. Susanne Schreiber und Herr Dipl.-Ing. Andreas Müller haben als persönliche Qualifikation die Prüfung zum „Zertifizierten Sachkundigen Planer für Betoninstandhaltung“ erfolgreich absolviert. Frau M.Eng. Susanne Schreiber ist zudem „Zertifizierte Sachverständige für Betonschäden und Betoninstandsetzung“.


 

Ernennung zum Präsident der International Federation for Structural Concrete fib

Herr Prof. Dr.-Ing. H.S. Müller wurde für die Jahre 2015 und 2016 zum Präsident der International Federation for Structural Concrete (fib) gewählt.


Internet: www.fib-international.org


 

Eurocode - Anwendung im Silobau
Herr Dr.-Ing. Cornelius Ruckenbrod referiert in Berlin zum Thema `Bemessung von Stahlbetonsilos nach DIN EN 1991-4` im Rahmen des DIN-Seminars `Eurocode - Anwendung im Silobau`.

Termin: 3. Dezember 2015
Ort: Berlin
Internet: www.beuth.de

Link zum Seminarband
Flyer_-_DIN-Seminar_2015.pdf
 
Foto

Bayerischer Denkmalpflegepreis 2014

Mitarbeit bei der Instandsetzung und Ertüchtigung der denkmalgeschützten Anatomischen Anstalt in München. Das Projekt erhielt den bayerischen Denkmalpflegepreis in Gold 2014


Internet: www.bayika.de


 
Bayerischer Denkmalpflegepreis 2014

Weiterbildung für Tragwerksplaner 2014
Aus der Praxis für die Praxis: Lastannahmen - Hintergründe

Im Rahmen der Weiterbildung für Tragwerksplaner 2014 an der Technischen Universität Kaiserslautern referiert Herr Dr.-Ing. C. Ruckenbrod zum Thema `Lastannahmen im Silobau`.

Termin: 09. April 2014
Ort: Technischen Universität Kaiserslautern
Fachgebiet Massivbau und Baukonstruktion
Fachbereich: Bauingenieurwesen


 

Weiterbildung für Tragwerksplaner 2014
Aus der Praxis für die Praxis: Lastannahmen - Hintergründe

Im Rahmen der Weiterbildung für Tragwerksplaner 2014 an der Technischen Universität Darmstadt referiert Herr Dr.-Ing. C. Ruckenbrod zum Thema `Lastannahmen im Silobau`.

Termin: 12. März 2014
Ort: Technischen Universität Darmstadt
Fachgebiet Massivbau
Fachbereich 13: Bauingenieurwesen und Geodäsie


 

VDI-Expertenforum
Gebäudesicherheit - Risikomanagment in Planung und Nutzung

Herr Dr.-Ing. F.-H. Schlüter referiert in Düsseldorf im Rahmen des VDI-Expertenforums zum Thema `Standsicherheit von Gebäuden: Vier-Augen-Prinzip, Wiederholungsprüfung, Kontrollen, VDI 6200`.

Termin: 27. November 2013
Ort: Wöllhaf Konferenz- und Bankettcenter,
Düsseldorf Airport
Internet: www.vdi.de (Bauen und Gebäudetechnik)

Programm-EF_Gebäudesicherheit-2013-11-27.pdf
 

Eurocode - Anwendung im Silobau
Herr Dr.-Ing. Cornelius Ruckenbrod referiert in Stuttgart zum Thema `Bemessung von Stahlbetonsilos nach DIN EN 1991-4` im Rahmen des DIN-Seminars `Eurocode - Anwendung im Silobau`.

Termin: 13. November 2013
Ort: Stuttgart
Internet: www.beuth.de


 
Foto

Stahlbau-Kalender-Tag 2013
Eurocode 3 - Anwendungsnormen
Stahl im Industrie- und Anlagenbau

Im Rahmen des Stahlbau-Kalender-Tags 2013 werden alle diesjährigen Beiträge zum Eurocode 2 - Anwendungsnormen vorgestellt. Unter dem Titel `Silos nach DIN EN 1993-4-1` wird der zugehörige Beitrag im Stahlbau-Kaldender 2013 mit dem Thema `Silos und Einwirkungen auf Silos aus Metallwerkstoffen` vorgestellt. Dieser wurde in Zusammenarbeit von Herrn Dr.-Ing. M. Kaldenhoff und Herrn Dr.-Ing. C. Ruckenbrod gemeinschaftlich erstellt.

Termin: 28. Juni 2013
Ort: Universität Stuttgart - Institut für Konstruktion und Entwurf
Internet: http://www.uni-stuttgart.de/ke

Stahlbau_Kalender_Tag_2013_WERBUNG.pdf
 

Eurocode - Anwendung im Silobau
Herr Dr.-Ing. Cornelius Ruckenbrod referiert in Dortmund zum Thema `Bemessung von Stahlbetonsilos nach DIN EN 1991-4` im Rahmen des DIN-Seminars `Eurocode - Anwendung im Silobau`.

Termin: 10. Oktober 2012
Ort: Dortmund
Internet: www.beuth.de

Ankuendigung_Seminar_Eurocode_im_Silobau_2012.pdf
 
Foto

Behutsame Instandsetzung von Sichtbeton
Herr Dr.-Ing. Martin Günter referiert im Rahmen der Vortragsreihe des Vereins `Erhalten historischer Bauwerke e.V.` in Karlsruhe zum Thema `Behutsame Instandsetzung von Sichtbeton`.

Termin: 03. März 2012
Ort: Karlsruhe, Forstliches Bildungszentrum (Fasanenschlösschen)
Internet: www.erhalten-historischer-bauwerke.de

Ankuendigung_Seminar_Sichtbetonbauwerke_erhalten.pdf
 

56. BetonTage in Neu-Ulm
Herr Prof.Dr.-Ing. Harald S. Müller referiert bei den 56. Betontagen in Neu-Ulm zu den nachfolgenden Themengebieten:

  • Korrosionsinduzierte Rissbildung Vom Mechanismus zu Vermeidungsstrategien (Podium 1 - Anwendungsgerechte Forschung für Beton)
  • Hochleistungs-Leichtbeton Vergessenes Potential des Betonbaus? (Podium 7 - Leichtbeton)
  • Kriechen und Schwinden von Leichtbeton Neue Erkenntnisse und Berechnungsmodelle (Podium 7 - Leichtbeton)

Termin: 07.02.´ bis 09.02.2012
Ort: Neu-Ulm, Edwin-Scharff-Haus
Internet: www.betontage.com


 

Sanierung der Unionbrücke in Offenburg abgeschlossen
Am 16. Dezember 2011 soll die Verkehrsfreigabe des sanierten Brückenbauwerks erfolgen. Hierbei handelt es sich um eine Rahmenkonstruktion aus dem Jahre 1956.
In Zusammenarbeit mit dem Offenburger Ingenieur Reinhard Frenzel wurde in unserem Hause das Sanierungsplanung durchgeführt.

 
Unionbrücke Offenburg: Sanierungsarbeiten am Überbau